Aktuell überschlagen sich die Meldungen zu den Turbulenzen rund um das Linzer Eishockey.
Einer Presseaussendungen folgt gleich die nächste.

Die ehemaligen Vizepräsidenten haben sich dazu entschlossen , mit einem Großteil der bisherigen
Großsponsoren und der Stadtvertretung sowie der LinzAG einen neuen Verein zu gründen.

Dieser ist aktuell als "Eishockey-Verein-Linz" eingetragen. 
Dieser Name soll aber nur eine Übergangslösung sein.

Wir Fans wollen alle, dass der Name "Black Wings" Bestand hat und auch weiter vom Linzer Spitzeneishockey getragen wird.

Das Recht am Markennamen liegt aktuell zu 50% beim Verein den Ehc Liwest Black Wings Linz
und zu 50% bei der Privatperson Peter Freunschlag. Ob diese die Rechte an den neuen Verein verkaufen ist offen.
Unserer Meinung nach ist dieser Name ein emotionaler Wert, der zwar am Papier einen Inhaber hat,
aber in Wirklichkeit nur einem gehört - den FANS!

Wir hoffen, dass die Vernunft über das Ego siegt und bald etwas Ruhe einkehrt.
Damit könnte sich der neue Verein auf die eigentlichen Aufgaben konzentrieren und mit der Arbeit für die neue Saison beginnen.

Gerade jetzt, in dieser schwierigen Zeit, zeigt sich die große Einigkeit und der starke Zusammenhalt in der Linzer Eishockeyfamilie.
Wir wollen gemeinsam an einem Strang ziehen und im Herbst UNSERE Black Wings zu vielen Siegen peitschen!

Wir sind weiterhin überzeugt dass der gegange Weg der richtige ist und hoffen eure Unterstützung.
Wir haben Vertrauen in die neuen starken "Männer" und hoffen das nicht nur der Sport ansich sondern auch unsere
geliebten Black Wings so gerettet werden können.

Uns ist bewusst das alles sehr schnell gegangen ist und vielleicht noch vieles auf uns zu kommen wird.
Gemeinsam schaffen wir das, in Zeiten wie diesen der Slogen des Frühlings/Sommers 2020.

Euer Bully:Absolut Team

Liebe Fanclub-Mitglieder,

die aktuellen Pressemeldungen und die Diskussionen unter den Fans haben uns Fanclub-Obmänner veranlasst,
zu dieser unerträglichen Situation nun auch klar Stellung zu beziehen. Wir möchten nochmals festhalten, dass es uns nicht zusteht,
vereinsinterne Angelegenheiten zu kommentieren oder uns sogar einzumischen.
Wir Fans wollen nur eines. Ein schlagkräftiges und konkurrenzfähiges Eishockeyteam auf die Beine zu stellen.
Das aber nicht nach jahrelangen Rechtsstreitigkeiten sondern bereits wieder diese Saison.

Die Entwicklung der letzten Tage lassen uns extrem daran zweifeln, dass dies unserem Präsidenten Peter Freunschlag gelingen wird.
Wie ihr sicher vernommen habt, haben die Hauptsponsoren OÖ. Versicherung, LIWEST und die Linz AG
mit mehr oder weniger deutlichen Worten unserem Präsidenten Peter Freunschlag das Vertrauen entzogen. Das gibt uns wirklich zu denken.
Wo soll dann überhaupt gespielt werden? Die Halle gehört der LinzAG. Wie kann der Verein kurzfristig neue Sponsorenverträge abschließen?
Das Vertrauensverhältnis zu Sponsoren ist unserer Meinung nach mit dieser Führung nachhaltig geschädigt.
Und schließlich steht und fällt ein Verein neben den handelnden Personen mit den finanziellen Mitteln.

Wir glauben einfach nicht mehr daran, dass dieser Verein mit der derzeitigen Führung wirtschaftlich überleben kann.

Was unseren Mitgliedern auch am Herzen liegt ist, dass der heuer eingeschlagene sportliche Weg weitergeführt wird.
Kann man den Medien glauben, so würde Peter Freunschlag den Vertrag mit dem Trainer nicht mehr verlängern
und sogar wieder an einen kompletten Umbau der Mannschaft denken.
Auch wenn in dieser Saison die sportlichen Erfolge nicht immer so waren, wie wir es uns lange Zeit erhofft haben,

die Entwicklung, speziell im Play Off, hat dann doch deutlich nach oben gezeigt. Wir halten einen kompletten Umbau für falsch! 
Ein Meistertitel ist ein Projekt über Jahre und nicht ein Glücksfall.

Christian Perthaler, die personifizierte Integrationsfigur des Vereins, in der Corona-Kurzarbeit die Kündigung zu schicken,
ist menschlich schwer zu verurteilen und auch weit entfernt von „Einmal Linzer immer Linzer“. Das ist unterste Schublade.

Darum: Sehr geehrter Herr Präsident, lieber Peter, das Linzer Eishockey und wir Fans haben dir viel zu verdanken.
Unsere Zusammenarbeit war immer mehr als korrekt und du hattest für alle unsere Wünsche und Vorschläge ein offenes Ohr
und dafür möchten wir dir danken. Uns geht es nicht um die Personen Christian Perthaler oder Peter Freunschlag.
Wir fürchten um die Zukunft des Linzer Eishockeys.

Darum unsere Bitte: Peter zieh dich zurück und sorge für eine ordentliche Übergabe des Vereins. Vielen Dank dafür.

Daniel Wolkerstorfer
Obmann EHFC Bully:Absolut

Wir feierten im Rahmen unseres 20 jährigen Bestehens mit dem Orage Day ein erstes
Highlight im Jubiläums Jahr! 
Im Video der ganze Tag im Zusammenschnitt!

 

Original YouTube Link - ORANGE DAY

 

Liebe Bullys...

Auch heuer kommen wieder alle Fanclub Mitglieder in den Genuss einer einmaligen Rabatt Aktion
bei der Bestellung ihrer Fandress für die Saison 2019/20 über Bully:Absolut

Anlässlich unseres 20 Jahr Jubiläums würden uns freuen wenn ihr zahlreich die 
Fanclub Edition auswählt! DANKE schon mal! 

in der Höhe von  € 10,-   noch bis 31.8.2019 !!

*Angebot nur gültig bei einer Sammelbestellung über deinen Fanclub
(nicht gültig im Fanshop und Online Shop der Liwest Black Wings!)

PREISE: Fantrikot 2019/20   € 65,-  

So funktionierts:

Sende uns bitte folgende Daten an unsere E-Mail Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

EUER NAME / SPIELER NAME / NUMMER / GRÖSSE S - XXL / HEIM od. AWAY/

*Es sind auch Fantasy Nummern und Namen möglich.

* Auf Wunsch Fanclub Logo bitte extra vermerken

Im Anschluss an deine Bestellung Überweise uns bitte den entsprechenden Betrag auf
unser Vereinskonto lautend auf

Eishockeyfanclub Bully Absolut, IBAN: AT05 1500 0006 1115 8221

*Bestellung über die Rabatt Aktion ist Verbindlich!

HeimAway

Liebe Bully MItglieder

Auch heuer gibt es wieder die Möglichkeit sich einen Fanclub Rabatt auf die 

Saisonkarten 2019/20 zu sichern.

Dazu gibt es wie gewohnt 2 "Themen Abende"  


Am:

FREITAG , 7.6.2019  - 18 - 20 UHR 

DONNERSTAG , 27.6.2019 - 18 -20 UHR

jeweils in der   

DOMBar des
HOTEL AM DOMPLATZ
Stifterstraße 4 , 4020 Linz 


WICHTIG: Bitte die Bestättiguns E-Mail von der Dauerkarten Registrierung 
zu den Themen Abenden mitnehmen (siehe auch Info Dauerkarten Verkauf


HotelamDomplatz


facebook

Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

b:a - Newsletter


  • BULLY: NEWSLETTER


Empfange HTML?

Joomla Extensions powered by Joobi